3 Kanal Helis 4 Kanal Helis 6 Kanal Helis Multicopter Akkus & Co Specials Blog Links FAQ
Startseite FAQ Warum lässt sich der i-Helicopter nicht steuern?

FAQ


Für welche Zielgruppe ist ehelis.de gedacht? Tipps & Tricks für ferngesteuerte Indoor Helis Taugen die billigen Koax Helis was? Fragen zu Koax Helis Was kommt nach dem Koax Heli? Wie sehen Nachtflugblätter von innen aus? Warum stinkt meine Futaba FF-6 am Sim? Warum ruckelt der Flugsimulator auf einmal? Warum lässt sich der i-Helicopter nicht steuern? Warum stürzt mein IR Koax Heli im Freien immer ab? Was ist ein Gyro? Was ist ein 3,5 Kanal Heli? Mit einem 3 Kanal oder 4 Kanal Heli anfangen? Wie tausche ich den Akku bei einem Mini Heli? Warum kippt mein Heli immer (um)? Günstiger Einsteiger Outdoor RC Heli? Wie trimme ich einen ferngesteuerten Helikopter?

Site News Umfragen Gästebuch Team Merchandising Kontakt Newsletter Impressum Disclaimer Sitemap

Warum lässt sich der i-Helicopter nicht steuern?

Genau dieses Problem hatten wir auch!

Nachdem wir schon seit Tagen erfolglos versucht hatten, unseren i-Helicopter von fun2get mit einem Nexus S (Android Version 2.3.6) zum Fliegen zu bringen, haben wir es irgendwann endlich geschafft!
Denn mit einem iPhone ließ sich der i-Helicopter schon immer problemlos steuern. Mit dem Nexus S allerdings gelang es teilweise Signale zu übermitteln, allerdings nicht dauerhaft. So konnten z.B. die LEDs eingeschaltet werden aber nicht mehr aus. Oder der Heli gab Vollgas...und hing an der Decke (und blieb zum Glück unbeschädigt)! Gas wegnehmen war nicht möglich. Da laut Hersteller die Software für das Samsung Galaxy S und Galaxy S2 freigegeben ist und es sich bei dem Nexus S eigentlich um ein verbessertes Galaxy S handelt, wunderten wir uns, warum es nicht ging. Zudem wurde im App-Market von einem User gepostet, dass das Programm auf dem Nexus S problemlos laufe. Und nach dem Update auf Version 1.2 ging es auch nicht...
Dann fanden wir eines Tages die Lösung: Ausnahmsweise wurde der IR-Transmitter im Heli-Auswahlmenü abgezogen und was passierte? Billy Idol's "Rebel Yell" war aus dem Lautsprecher zu hören... Sofort war alles klar! Der installierte Music Player "PowerAMP" ist so konfiguriert, dass er beim Einstecken der Kopfhörer sofort loslegt, also auch beim Einstecken des IR-Transmitters! Dies bedeutet, dass dieser nebenbei mit falschen Signalen versorgt wird... Daher wurde der Player bzw. diese Automatikfunktion deaktiviert und siehe da, der i-Helicopter ließ sich wunderbar steuern! Da sieht man mal wieder, an was man alles denken muss...

Besonderheit bei iOS5:
Es ist darauf zu achten, dass sowohl "EQ" als auch "Volume Limit" auf "OFF" eingestellt ist (siehe hier).

Suchbegriffe


Tweet