3 Kanal Helis 4 Kanal Helis 6 Kanal Helis Multicopter Akkus & Co Specials Blog Links FAQ
Startseite Specials Lipo-Akku-Wärmtasche

Specials


Rucksack für RC Helikopter Bilder von der 5. ROTOR live in Iffezheim (2014) "Faszination Modellbau 2013" in Friedrichshafen Flugsimulator Reflex XTR2 & Simstick Professional Bilder von der 4. ROTOR live in Iffezheim (2013) Programmierung der Spektrum DX6i "Faszination Modellbau 2012" in Friedrichshafen LED-Katapult - Amazing Arrow Helicopter MFC Bad Friedrichshall - Fun Fly August 2012 Walkera DeVention Devo 6 - Funktionen Vario EC-145 ADAC - Bilder Bilder von der 2. ROTOR live in Iffezheim (2011) Programmierung der Futaba T8FG 2,4 GHz Kamerahalterung Lipo-Akku-Wärmtasche Lipo-Akku-Wärmtasche V2 "Faszination Modellbau 2009" in Sinsheim "Faszination Modellbau 2009" in Friedrichshafen E-flite UMX Sbach 342 3D BNF basic BK Spirit EPP 845mm ARTF - Erfahrungsbericht FMS Easy Trainer 1280 RTF Hacker Skyfighter - Erfahrungsbericht Hobbyzone Duet RTF Nine Eagles Sky Climber RTF - Erfahrungsbericht Nine Eagles Sky Runner RTF - Erfahrungsbericht

Site News Umfragen Gästebuch Team Merchandising Kontakt Newsletter Impressum Disclaimer Sitemap

Lipo-Akku-Wärmtasche

Zum Vergrößern bitte Grafik anklicken.


Gerade in der kalten Jahreszeit muss man mit den empfindlichen Lipo-Akkus sehr sorgsam umgehen, damit sie nicht schon nach wenigen Zyklen defekt sind. Kurz gesagt: Je kälter der Lipo, desto niedriger die Spannungslage. Nähere Infos unter flyheli.de.
Damit einem der Spaß am Helifliegen auch bei kalten Temperaturen nicht vergeht, sollte eine einfache und günstige Möglichkeit gefunden werden, die Lipos warmzuhalten. Eine Kühltasche mit Heizpads vielleicht?
Die Leistungsfähigkeit der Kühltasche mit 2 Heizpads (siehe Skizze) und einer Beladung von zwei 6s Lipos (2400 mAh) wurde bei 10°C Umgebungstemperatur überprüft. Im Inneren der Tasche wurden zur Kontrolle drei Temperaturfühler angebracht: An einem Heizpad, zwischen den Lipos und auf dem oberen Lipo. Zusätzlich wurden zwei 20mm Styroporplatten als zusätzliche Isolierung eingesetzt (siehe Skizze). Die Ausgangstemperatur der Akkus lag bei ca. 20°C.

Ergebnis

Fazit

Zum Aufheizen von Lipos ist eine Kühltasche mit Wärmepads nicht geeignet. Allerdings kann die Temperatur der Akkus über einen ausreichenden Zeitraum stabilisiert werden.

Tweet